BluesClub Bühler „Richie Pavledis“

Vor dem Konzert zeigt Richie erstaunliche Ruhe. Wegen Planungfehler haben wir keinen Tontechniker da. Ein Mischpult bedient sich eben nicht so einfach wie ein iPhone. Feuerwehrmässig konnte Patrick einspringen und allen aus der Patsche helfen.

Und das Konzert? War einfach wieder super.
Mit Stimme und allen Instrumenten in Griffnähe und unter den Füssen gewinnt Richie das Publikum wieder für sich. Zwäg!

Ich durfte Filmen, 🙂

Weitere folgen, oder direkt die Playlist 2017 Bogenkeller, Bluesclub Bühler schauen…

Weitere Fotos von: Fredi Schefer, Werner Gmünder (FB), BluesClub Bühler
Richie Pavledis:
www.richiepavledis.com (FB) (MySpace) (Youtube) (cdbaby)

Veröffentlicht unter Blues | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Summerdays in Arbon

Wieder an einem sonnigen Tag mit vielen, sehr vielen Leuten Musik geniessen.
Ich muss zugeben, diesmal habe auch ich einen Hocker dabei! Zwischendurch hinsetzen bringts. Nicht nur die Bands werden älter. 😉
Den Blickkontakt, nahe vor der Bühne geniesse ich natürlich ohne Hocker. Hier sind auch Fans, die jeden Song kennen und mitfiebern.

Einige meiner Eindrücke.
„The Hooters“ hatten unter anderem auch „Major Tom“ (völlig losgelöst, bei einem Auftritt in Seebronn) im Repertoire. Alle singen mit.
Die ersten Songs vom „Manfred Man’s Earth Band“ kamen bei mir noch nicht so ‚rüber‘. Nachher ändert sich dies, auch das Publikum reisst die Hände nach oben.
Ich denke bei „Status Quo“ wird sich ein Stück dem Andern gleichen. Schon nicht ganz. Vor allem bin ich beeindruckt, dass der Sound immer noch bei allen Altersgruppen funktioniert und dabei Keiner ruhig sitzen oder stehen kann. 🙂

Fuji X100T, Entwickelt mit CameraRAW
www: Summer Days in Arbon, FB

Veröffentlicht unter Fotografie, Konzert | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Güterbahnhof Areal

Letzthin wurde ich von einem Freund nach interessanten Shooting-Orten in St. Gallen gefragt. Einen davon, das Güterbahnhof Areal beim Kugl. (Kultur am Gleis)
Dieser Ort wird immer aktiver. Nun ist das Projekt Lattich im Aufbau. Schwierig zum beschreiben, vorbei schauen. 😉

Einige Impressionen vom alten Güterbahnhof Areal, zwar bei regnerischen Wetter.
-> Die Geleise sind nicht frei zugänglich! <-

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nikon D800, Sigma 24mm 1.4, entwickelt mit CameraRAW

Veröffentlicht unter Fotografie, Reise | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mit PhoToday im Wald „MTB-Shooting“

Andoni hatte die Idee für den Fototreff mit Mountainbikern angerissen. Mit Andoni Lopez, Frederik Mørkeberg und David Raber sind Biker dabei, die scheinbar vor gar nichts Angst haben, aber hoffentlich Respekt vor den Risiken. Nun kletterten die Fotografen mit mehr oder weniger Gepäck im Wald herum. Es werden Blitze platziert um die wilden Biker einzufangen.

Radarfalle für tieffliegende Biker

Ich weiss nicht, ob die Formulierung richtig ist, aber erst wenn normale Biker die Strecke befahren, sehe ich was ‚unsere‘ drei leisten.
Am Abend komme ich mit vielen schönen Bildern im Kasten nach Hause. Bin aber nudelfertig.

Mit dabei:
Sackkarre mit Fotorucksack auch mit einigen nicht eingesetzten Objektiven, Stativen und Hocker und etwas zum Grillieren.
Das fotografisch eingesetztes Werkzeug:
Nikon D800, Sigma 24mm 1.4, Sigma 85mm 1.4, teilweise 2 Nikon Systemblitze SB-800
Nikon 1 AW1 für Kurzfilm
Nächstes mal dabei:
Weniger Gepäck oder einen Sherpa engagieren 😉

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Reise | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Bluesclub Bühler „Randolph Matthews & Band“

Zuerst denke ich, eine Gitarre ein Schlagzeug und einen Sänger könnte etwas mager werden.

Habe nun ein OK für dieses Video bekommen:
„See Her Face Again“ aus Afro Blues Project

Meine Youtube Playlist „2017 Bogenkeller, Bluesclub Bühler

Die Drei haben es voll im Griff. Randolph hat ein grosses Stimmenspektrum, zusätzlich wird aus seiner Stimme mit Beatboxing ein weiteres Instrument. Die Sprache mit seinen Händen gehört auch dazu. Beim ersten Stück fällt mir der satte Rhythmus auf, nebst den Sticks benutzt Pablo einen Petkanister mit Steinen. Das gibt vielleicht einen satten Schlag. 🙂 Alessandro verändert den Sound seiner Gitarre. Die vielen Fusstasten sind keine Deko!

-> Weitere Fotos von: Fredi Schefer, Werner Gmünder (FB), BluesClub Bühler

Band:

Randolph Matthews & Band (FB)

Randolph Matthews, vocal/beatboxing (FB)
Alessandro Diaferio, electric/acoustic guitar (FB)
Pablo Leoni, drums/percussions (FB)

Veröffentlicht unter Blues, Konzert | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wil, rund um den Bahnhof

Ich habe in Wil abgemacht und bin etwas früh dran. Es ist leicht bewölktes aber sonniges Wetter mit interessantem Licht. Ich nutze die Zeit um beim Bahnhof das Kommen und Gehen auf mich wirken zu lassen. Die Leute eilen vom Zug, warten auf den Bus oder geniessen einfach draussen das angenehme Wetter. Auch die Unterführung bietet schöne Blickwinkel gegen das Licht. Ich möchte die Personen möglichst als Silhouetten abbilden.

Beim fotografieren komme ich mit dem „Steirer“ ins Gespräch. Er hatte in einer Band mitgespielt und war früher schon an einigen Ecken dieser Welt. Leider habe ich seinen Namen vergessen, aber der „Steirer“ ist mir geblieben. War jedenfalls für beide schön, zu reden.

Nikon D800, Sigma 85mm 1.4 und Sigma 24mm 1.4. Entwickelt mit CameraRAW

Gerne lese ich deine Meinung zum Beitrag.

Veröffentlicht unter Reise, Street Photography | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Fotomarathon

Am 29. April 17 wurde beim Event Fotoschiff in Zürich von FotoPro ein Fotomarathon durchgeführt. Ist das Richtige für mich, in das Thema reinzuschnuppern.
Die Frage an die auszubildende Mediamatikerin unserer IT-Abteilung: „Michelle, ist dies auch etwas für dich?“ So ist Michelle als kreative Teilnehmerin und als attraktives Motiv mit dabei. 🙂
Beim Start werden die Themen und Regeln bekannt gegeben. Bis Mitternacht soll ein Bild zu folgenden 8 Themen entstehen. „Bewegtes Zürich“, „Schatten“, „Urban“, „Gegensätze“, „Zeit“, „Schnell“, „Genussvoll“ und „Paarweise“.
Dabei sind die Regeln nicht so streng wie bei anderen Marathons. Dürfen doch die Bilder ausserhalb der Kamera bearbeitet und müssen nicht in der Themenreihenfolge fotografiert werden. Trotzdem ist der Anspruch da, nicht die Übersicht und die Zeit zu verlieren.

Von der Fachjury (Renato Gerussi, Thomas Leuthard und Thomas Biasotto) werden dann die 10 Besten Serien ausgewählt. Diesen 10 Serien sollen von neutralen Personen bewertet werden.

Hat viel Spass gemacht mit einem „definierten Motiv-Such-Blick“ in Zürich zu bummeln. Bin gespannt wie die Anderen diese Themen umgesetzt haben.

Die Fotos der 3 Gewinner, des Marathons.
Schade, ich hätte gerne auch die Fotos der anderen Teilnehmer gesehen.

Hier unsere Fotos:

Im Einsatz:
Fujifilm X100T 28mm 2.0. Entwickelt mit CameraRAW.

Veröffentlicht unter Experimente, Fotografie, Reise | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen